Monatsarchiv: April 2012

Ein neuer Standard

Die Welt meint es gut mit mir. Eine richtig miese Kritik hatte ich noch nie. Bei Josefson vom Internet-Portal des Wiener Standard allerdings fühle ich mich als Autor rundum verstanden. Nicht nur deshalb: Während die meisten Kommentatoren „Feminismus!“ schreien, sobald … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mein erstes Mal

Vor einiger Zeit kam im Fernsehen ein Bericht, in dem Jugendliche gefragt wurden, was das wichtigste Erlebnis in ihrem Leben war. Erschreckend oft die Antwort: „Mein erstes Piercing.“ Meine Antwort hätte in diesem Alter vielleicht auch mit „Mein erstes …“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ich hab’s geahnt!

              Ich Trottel bin mal wieder zur Wahl gegangen und hoffe, dass mein Kandidat gewinnt. Dabei hätte ich zu Hause vom Computer aus bei eBay bieten können … Und jetzt denke ich nach, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Richtungswahlkampf war gestern

In Thüringen wird gewählt: Oberbürgermeister und Landräte. In Jena punkten die Kandidaten mit Sammeltassen und dem öffentlichen Absingen von Volksliedern. Inhalte? Beliebig. In Weimar verzichten die Bewerber sogar auf die Angabe der Partei. Der geübte Wähler erkennt allerdings an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mein Verleger ist schuld

„Du brauchst ein Blog“, sagt mein Verleger. Er scheint zu vermuten, wer Romane schreiben kann, der kann auch zwanzig Zeilen Blog schreiben. Wahrscheinlich hat er sogar recht damit, und was tut man nicht alles für einen Menschen, der bereit ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen