Monatsarchiv: November 2012

Aus der diskriminierungsfreien Gesellschaft

„Entschuldigen Sie, dürfte ich Sie vielleicht ansprechen?“ „Wie? Das haben Sie aber doch gerade …“ „Ja … tut mir leid. Ich wusste nicht, wie ich Sie sonst fragen sollte.“ „Nun, wo Sie einmal dabei sind – was wollten Sie eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Paradies 1.1: Kein Paradies für Bäume

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Angeregt durch den jenapolis-Artikel und Frank Cebullas Galerie aus dem Jenaer Paradies hier ein paar Fotos, die ich selbst in diesem Jahr gemacht habe: Angesichts des Tempos und der Radikalität, mit der derzeit die Bäume im Paradies kleingesägt werden, wird … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Probleme reicher Frauen

Die EU-Kommission hat tatsächlich eine Frauenquote für Aufsichtsratsposten beschlossen. Das heißt: nicht ganz, sondern eine Minderheitenquote. Je zwei von fünf Sitzen sollen auf das Minderheitsgeschlecht entfallen – ganz und gar gleichberechtigt, so dass auch der Vorwurf der positiven Diskriminierung nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lost in dataspace

Wenn ich jemandem sage, dass ich neuerdings im Stadtentwicklungsausschuss sitze, ist die Antwort meist: „Das hört sich ja sehr interessant an.“ Stimme, Haltung und Gesichtsausdruck sagen: „Fast wie eine Briefmarkensammlung …“ Leute, in diesem Ausschuss wird eure Stadt regiert. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Gestern in der Anstalt

„Der Volkstrauertag ist das Erntedankfest der Rüstungsindustrie.“ Mit einem herzlichen Dank an die Herren Pelzig und Priol. Dieser Satz war zu gut, um ihn im TV-Rauschen untergehen zu lassen.

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Leistung lohnt sich wieder

Deutschland hat ein Problem. Falsch, Deutschland hat einige Probleme. Eines aber hat man vorgeblich gerade gelöst: die Altersarmut. Da immer mehr Menschen für Hungerlöhne arbeiten müssen – um die 400000 beziehen zusätzlich zum Lohn für eine Vollzeitstelle auch noch ergänzende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Kinder? Soldaten?

Auf Cicero online verkündet Frank A. Meyer: „Die Piraten sind die Kindersoldaten der Politik.“ Soldaten? Wenn es etwas gibt, wozu die Piraten ganz gewiss nicht taugen, dann zu Soldaten. Man stelle sich eine Armee vor, die alle zehn Minuten ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare