Das wahre Leben: Kein Kontakt im Labor

„So ein Steckverbinder ist was Genaues, so einer mit Männlein und Weiblein, die ordentlich ineinander stecken.“
„Das ist aber doch ein Stecker …“
„Das? Das ist kein Stecker. Das ist nur sowas Ähnliches. Das ist mehr das Prinzip Kröte: Die hocken aufeinander und hoffen, dass es funktioniert.“
„Bei den Kröten funktioniert es, sonst gäbe es keine mehr.“
„Hm, vielleicht sollten wir mal Wasser auf die Schaltung gießen?“

Auckland_busenberg

Berge im Umland von Auckland/Neuseeland. Was sich die Natur dabei gedacht hat?

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Das Universum & der Rest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das wahre Leben: Kein Kontakt im Labor

  1. kussaw schreibt:

    Zu deinem Bild: Wie immer hat sich die Natur nix dabei gedacht! 🙂 Die kann ja auch nicht wissen, was wir uns dabei so denken würden …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s