Paradies 1.5: Wann kommt die Flut?

Eigentlich wollten die Kampfsportler des USV Jena heute einen Lehrgang zu den Katas Heian Yondan und Gankaku veranstalten. Er fiel – wie das Kinderfest, die 100-Kilometer-Wanderung, ein Radrennen und hundert andere Dinge – ins Wasser. Statt dessen wurden Sandsäcke vor die Dojo-Türen gestapelt. Beim letzten großen Hochwasser im April 1994 war die gesamte Kampfsporthalle abgesoffen. Jetzt hoffen und harren wir.
(Anklicken zum Öffnen der Galerie)

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Biotope, Jena abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s