Utopische Stadtratsbeschlüsse

BV14_2411-BVSeit vier Jahren ringt Jena um die Frage, ob man das Fußballstadion einfach mal sanieren sollte oder doch lieber eine Multifunktionsarena mit Kongresszentrum, Pauken und Trompeten bauen. Der Beschluss vom 26.02.2024 liegt schon vor.
Pessimisten halten die Zahl für realistisch.

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Jena abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Utopische Stadtratsbeschlüsse

  1. Ein Leser, der öfter vorbeischaut schreibt:

    wozu auch immer diese stadt ein großes stadion braucht …
    am lustigsten – und beeindruckensten – waren doch die Demos letzes Jahr, während die Studenten in Jena tausende auf dei Straße bekommen haben, waren die Fußballfans nur eine Handvoll Hanseln ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s