Monatsarchiv: Juni 2016

Er ist wieder da

Die Verschleppungstaktik der Jenaer Stadtverwaltung führte dazu, dass ich mich fast ein ganzes Jahr intensiv mit invasiven Pflanzen befasste. Insgesamt sechs Mal durfte ich in Stadtrat und Ausschüssen darüber referieren, und jedesmal packte ich neue Fakten auf den Tisch. Unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Big Brother wants to watch

Wir haben ein Problem mit Wohnungseinbrüchen. Wir haben auch eine Menge andere Probleme – Fracking, CETA, Glyphosat, Attacken gegen den Mindestlohn … Und Wohnungseinbrüche. Unser Innenminister Thomas de Maizière hat dafür zwei geniale Gegenmittel: bewaffnete Bürgermilizen mit Kurzausbildung, damit auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Déja vu

Als ich das Bild sah, fühlte ich mich schlagartig zu Hause: ernsthafte, ebenmäßige Menschen, die sich Kunst, Kultur und Arbeit widmen (wer die Arbeit nicht entdeckt: Der Mensch in Blau oberhalb der beiden lagernden Damen hat offensichtlich einen Messschieber in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Ausweispflicht bei Brotkäufen

Waffengesetze und Logik sind zwei Paar Schuhe, und zwar Soldatenstiefel und Trekking-Sandalen. Etwa wenn ein Verrückter mit einer Pumpgun in eine Schule marschiert, dort Lehrer und Schüler erschießt – und man daraufhin Butterfly-Messer verbietet. Apropos Messer: Einen Dolch von 15 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Richtlinienkompetenz

  Einmal im Jahr werden wir von unserem amerikanischen Mutterunternehmen, einem Konzern mit irgendwas um die 180.000 Mitarbeitern weltweit, über alles und jedes belehrt. Unter anderem darüber, ob und wie wir uns politisch betätigen dürfen. Die einschlägige Richtlinie enthält unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Hühner? – Auch Hühner!

Von allen Orten, an die einen Dienstreisen so verschlagen, ist das belgische Hasselt der kurzweiligste, und das nicht nur, weil man in wenigen Minuten mitten im Zentrum ist. Die Stadt verändert sich ständig. Das alte Philips-Werk war ein ziemlich trostloser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen