Betreutes Regieren

Ich bin gerade dabei, die Konzeptflut der Jenaer Stadtverwaltung auf Effizienz zu prüfen, denn man möchte uns zu all den Konzepten auch noch ein Konzeptekonzept, Nachhaltigkeitsstrategie geheißen, überhelfen. Dafür wäre lediglich eine halbe Mitarbeiterstelle notwendig, heißt es.
(Die Stadt legt neue Grünanlagen an und lässt sie anschließend vertrocknen und verunkrauten, weil kein Geld/keine Leute für die Pflege da sind. Nachhaltigkeit! Als wir 2015 meinten, Energieberatung sei überflüssig, weil sowieso schon jeder Bürger zigmal beraten wurde, war das ganz böse. Jetzt erklärt man, dass man die halbe Stelle für das Konzeptekonzept locker freischaufeln kann – durch Einstellung der Energieberatung.)
Gelegentlich habe ich den Verdacht, es handelt sich um Beschäftigungstherapie für grüne Traumtänzer, die sich sonst überflüssig fühlen würden. Das Klimaschutzkonzept bestätigt das aufs Schönste:

klimakonzept

Das Personal ist zu betreuen. Das wundert mich jetzt nicht.

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Jena, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Betreutes Regieren

  1. Max Headroom schreibt:

    In den Text hat sich wohl ein Ausdrucksfehler eingeschlichen. Das muß doch bestimmt heißen:
    „… Beschäftigungstherapie für grüne Traumtänzer, die sich sonst so überflüssig fühlen würden, wie sie wirklich sind.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s