Andere Länder: SOS

Man kennt Rettungsringe, Rettungsboote, Rettungsdecken, Rettungsgassen, Rettungssanitäter, Rettungsleitern und Rettungsfallschirme. Scheinbar alle Notfälle der menschlichen Existenz sind abgedeckt. Nur einer nicht: bohrender Hunger. Die Norweger überlassen da nichts dem Zufall:
Fladen_Rescue
Läuft man Gefahr, wegen Hungers in den nächsten Baum zu beißen, dann hilft der Griff zum Rettungsfladen.
Vielleicht aber, fällt mir ein, ist es auch ganz anders: Aktivisten befreien Fladen aus der nichtartgerechten Haltung in Supermärkten und türkischen Lebensmittelläden, um sie im norwegischen Birkenwald auszuwildern. Wer weiß.

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Das Universum & der Rest abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s