Alle Vögel sind noch da

Tierforscher sind normalerweise Leute, die stundenlang irgendwo in der Kälte herumhocken oder durch schwülwarme Regenwälder traben und am Ende feststellen müssen, dass ihr Beobachtungsobjekt gerade anderswo zugegen ist. Wie schön ist es da, zu Hause in der warmen Küche sitzen zu können und Teil eines bundesweiten Forschungsprojektes zu sein. Alljährlich werden in Deutschland Vögel gezählt.

Haeher

Der Eichelhäher hähert auch gern Erdnüsse, seit man am Eingang zu Lichtenhain die beiden Eichen gefällt hat.

Dieses Jahr, verkündet der NABU, waren besonders viele Vögel dabei, die eigentlich über den Winter in den sonnigen Süden fliegen. „Welcher Winter?“, scheinen sie sich zu fragen und sparen sich den Stress auf dem Flughafen.
Die Sondervögel haben sich bei uns sehr zurückgehalten. Neben der Tannenmeise, die in diesem Jahr als Duo auftritt, ließ sich nur der Erdnusshäher sehen. Letztens hatte er noch seine beiden besten Freunde dabei, aber gestern war er allein zugange.
Die stärkste Population stellen derzeit die Erlenzeisige, die in den meisten Jahren erst Ende Februar auftauchen. Die Erlen scheinen schlecht getragen zu haben. Die Zeisige tauchen in Herden auf und sitzen auch mal zu sechst im Futterhaus. Auf Platz zwei mit vermutlich sieben, vielleicht aber auch acht oder neun Exemplaren gleichzeitig (!) flattert die Blaumeise herum. Mit sechs Stück hüpfen Amsel und Grünfink auf Platz 3.
Die Zählung boykottiert haben Kernbeißer, Kleiber, Hauben-, Schwanz- und Weidenmeise, die über die Feiertage herumflogen.
Trotzdem herrscht ein ordentliches Befliegnis. Forscher meinen, die Stadtrandlage sei für Vögel besonders attraktiv: mit vielfältigem Nahrungsangebot auch im Winter und einem etwas wärmeren Klima. Auf die stetig steigenden Jenaer Mieten haben sie eine eindeutige Antwort: Sie scheißen drauf.

Advertisements

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Biotope, Jena abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s