Die Kunst der Übersetzung

Übersetzungen sind nicht einfach. Das merkt man immer wieder an Online-Übersetzungsprogrammen, in denen das Wort „Kontext“ chronisch fehlt. Die übersetzen dann Cookies mit Plätzchen und Editor mit Herausgeber und würden sich wundern, wenn sich ein Programm wundern könnte, warum die Menschheit wahlweise den Kopf schüttelt oder vor Lachen am Boden rollt.
Es geht aber auch leichter. Man übersetzt einfach nur das, wofür einem sofort ein deutsches Wort einfällt. Denken wird allgemein überbewertet. Für alles andere nimmt man die englischen Worte und behauptet dreist, commitment sei etwas anderes als eine feste Zusage und ein problem owner etwas ganz anderes als ein Verantwortlicher. Das beschert uns so schöne Worte wie die Verben committen und ownen (das ich lieber ohnen schreiben würde …).
Und wer in der Schule gar nicht aufgepasst hat, der übersetzt aucb gar nicht, so wie die Messezeitung irgendeiner Nahrungsmittelindustriemesse:

Denglisch

Englisch ist das neue Deutsch. Wo kämen wir denn hin, wenn da stünde: Ohne hygienebewusste Konstruktion keine Lebensmittelsicherheit? Das würde man am Ende einfach so verstehen.
Ohne Sprachhygiene keine Verständnissicherheit. Und ganz ehrlich: Mir rollen sich bei „das safety“ die Fußnägel hoch. Deutsch ist eine ziemlich robuste Sprache, die fremde Worte gnadenlos mit einem deutschen Geschlecht versieht. Glaubt mir, es heißt die safety. Definitiv.

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin
Dieser Beitrag wurde unter Das Universum & der Rest, Literatur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s