Über mich

Heidrun Jänchen,
Physikerin, Autorin und Mitglied der Bevölkerung

in Jena/Thüringen zu Hause

Ich schreibe. Für Brot und Butter Prüfberichte, Projektanträge, Änderungsanträge und Prüfanweisungen. Für den Spaß Science Fiction und Fantasy. Und fürs Dampfablassen Leserbriefe, Demonstrationsaufrufe und Petitionen. Manchmal auch einfach meinen Namen – kommt drauf an, worunter.

Ich liebe Jena. Wie eine Menge anderer Leute (Carl Zeiss, Ernst Abbe, Friedrich Schiller, …) bin ich nicht hier geboren, aber es war Liebe auf den ersten Blick. Ich mag die Berge, die Paradies genannte Saaleaue, die Bäume und nicht zuletzt die wunderliche Flora und Fauna, die sich auf den Kalksteinhängen tummelt. Ich mag auch die intellektuelle Schlagseite einer Stadt, die ihrer Universität hilflos ausgeliefert ist. Und die provinzielle Gemütlichkeit. Man kann am Sonnabend nicht über den Markt laufen, ohne jemanden zu treffen, den man kennt.

Warum heißt dieses Blog nun eigentlich „Aurora schießt quer?“ Schuld ist ein Buch. Das heißt „Willkommen auf Aurora“, und die Titelgeschichte erzählt vom Widerstand einer Bergwerksbelegschaft gegen die Schließung ihrer Mine. Auch der Planet heißt Aurora, was einer der Soldaten, die dort aufräumen sollen, bedenklich findet. Denn Aurora hieß in der Geschichte der Menschheit schon alles Mögliche – unter anderem ein Schiff, das eine Revolution auslöste. Ach ja, das Buch habe ich selbst geschrieben.

Hinweis zu Links in diesem Blog:
Links haben grundsätzlich informativen Charakter und spiegeln nicht unbedingt meine persönliche Meinung wider. Ich übernehme keine Verantwortung für eventuell gesetzwidrige Inhalte auf den verlinkten Seiten.

Impressum:
V.i.S.P.: Heidrun Jänchen, Lauensteinweg 4c, 07745 Jena

11 Antworten zu Über mich

  1. onlinemeier schreibt:

    Das ist ein schönes Blog! Komme von Antje Schrupp hierüber und habe gleich mehrere Texte bis zu Ende gelesen. Ein gutes Zeichen! Jena gefällt mir auch gut. War dort mal auf einem Campingplatz, wo die Rezeption in einem alten Straßenbahnwaggon ist. Das „About“ finde ich sehr witzig. Werde mal ein RSS setzen. Schöner Abendgruß aus Berlin 🙂 PS: ein bisschen blogge ich auch, allerdings im Moment halte ich – wie der Igel – Winterschlaf(f). Horido
    http://www.ipernity.com/blog/jacqueline_m

  2. Heidrun Jänchen schreibt:

    Ja, der Campingplatz ist nett, auch wenn ich in Jena selten einen brauche. Und nach Winterschlaf ist mir derzeit auch – ich komme nur so selten dazu.
    Ansonsten – danke! Ich freue mich immer, wenn sich die Leute bei mir wohlfühlen.

  3. Boris schreibt:

    Guten Tag,

    ich bin eher zufällig auf den Blog gestoßen. Ich werde nun regelmäßig vorbeischauen, um zu sehen, was hier los ist. Da ich noch nicht ganz so lange in Jena bin, freuen ich mich immer mal etwas über diese Stadt zu lesen, und wenn es dann noch so eine sympatische Bloggerin ist um so mehr … freue mich darauf mehr von Ihnen zu lesen.

    MfG

    B.

    • Heidrun Jänchen schreibt:

      Herzlich willkommen in Jena und auf meinem Blog. Das ist hier ein ziemliches Sammelsurium, von Gustav bis Gasthof und von Papst bis Eierkuchen – aber Mitleser sind immer willkommen.
      Für politisch Leidensfähige hätte ich auch noch den Piraten-Stadtratsblog im Angebot: http://jena.piraten-thueringen.de/category/stadtratsarbeit/
      Ist zwar viel Arbeit, aber wir meinen das mit der Transparenz wirklich ernst. Im Übrigen ist Jena die Stadt mit der großartigsten zugereisten Bevölkerung 😉

  4. Henry-Martin Klemt schreibt:

    hach, wenn ich mehr zeit hätte, wär ich noch länger hier geblieben.

  5. HerrOrlowski schreibt:

    Aus „mal wieder gucken“ (weil es bei mF seit einiger Zeit nur mäßig erträglich ist) wurden über zwei Stunden. Danke!

  6. Die Drachenzähmerin schreibt:

    Ich habe 1987 „Die Drachen“ mit uraufgeführt (ich durfte den Drachen zähmen) … und erinnere mich total gerne daran.
    DANKE!

  7. Evelyn Kuttig schreibt:

    Ich freue mich, nun Leserin auf Deinem Blog zu sein. Diese gute Entdeckung verdanke ich Ellen Löchner, die Dich auf Facebook vorstellte 🙂

    • Heidrun Jänchen schreibt:

      Na dann – herzlich willkommen. Der große Rundumschlag zu LED ist allerdings erst einmal vorbei, und ich weiß noch nicht, was ich als nächstes ausgraben werde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s