Archiv des Autors: Heidrun Jänchen

Über Heidrun Jänchen

Physikerin, Autorin von Fantasy und Science Fiction und als Mitglied der Bevölkerung engagierte und unangepasste Bürgerin

Ungeliebte Kinder überfahren

Ich habe keine Ahnung, wie oft in Neufundland Kinder überfahren werden. Angesichts der Weitläufigkeit des Landes und der geringen Dichte sowohl von Autos als auch von Kindern und der generell niedrigen Geschwindigkeiten vermute ich, dass es mehr Unfälle mit Elchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Entspannungsübung

In Neufundland geht alles ein wenig entspannter zu. Steht man am Straßenrand, hält das nächste Auto an, um einen hinüber zu lassen, obwohl danach bis zum Horizont kein weiteres Auto zu sehen ist. Das ist blöd, wenn man eigentlich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Drei lungernde Damen

Dass Herumlungern etwas ausgesprochen Negatives ist, weiß man auch in Deutschland. Allerdings habe ich in Deutschland noch nie irgendwo das Schild „Herumlungern verboten“ gesehen. In Neufundland stolpert man alle Naselang über die englische Version „No loitering“, auch an Stellen, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das wahre Leben: Wohin mit der Kirche?

Man kennt das: So eine Kirche ist verdammt groß und unhandlich und passt auf keinen normalen Parkplatz, vom Manövrieren beim Einparken mal ganz zu schweigen. Das kann einen wirklich vor Probleme stellen. Zum Glück gibt es Kommunen, die darauf Rücksicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Huch! Experten.

Während ich quer durch Deutschland fahre, werden die Nachrichtensprecher nicht müde zu berichten, Österreich hätte jetzt eine Expertenregierung oder mindestens doch eine Regierung, in der mehrere Experten säßen, die zuvor Staatssekretäre waren. Experten! Das ist tatsächlich eine Nachricht und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Kunst der Übersetzung

Übersetzungen sind nicht einfach. Das merkt man immer wieder an Online-Übersetzungsprogrammen, in denen das Wort „Kontext“ chronisch fehlt. Die übersetzen dann Cookies mit Plätzchen und Editor mit Herausgeber und würden sich wundern, wenn sich ein Programm wundern könnte, warum die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

wild ist wild

… oder wie man mit Faulheit das Artensterben verhindern kann In Bayern, einem Land, das gemeinhin als politisch unambitioniert gilt, war das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ erfolgreich. Innerhalb kürzester Zeit waren die nötigen Unterschriften beisammen. Dass die Insekten aussterben, finden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare