Archiv der Kategorie: Biotope

Alles, was lebt

Unwissenschaftliche Oasen

Jena lässt sich gerade für eine ansehnliche Summe ein semiwissenschaftliches Konzept zu „Klimaoasen“ erstellen. Mit anderen Worten: Nachdem in den letzten Jahren die Kettensäge regierte und jeder grüne Fleck akribisch gepflastert wurde, lässt man jetzt erforschen, wo man denn vielleicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

38.5 Grad im Thüringer Wald

Das ist ein Post für den Kollegen Biskupek, der uns leider nicht begleiten konnte, weil er gerade nicht gut zu Fuß war. (Anklicken, um die Galerie zu öffnen) Das Hotel in Lehesten, in dem die Thüringer Schriftsteller zusammengekommen waren, steht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Das wahre Leben: Farbenlehre

Mein Kollege erläutert die Relativität von Farben: „Was sind das da für Beeren?“ „Blaubeeren.“ „Und warum sind die dann rot?“ „Weil sie noch grün sind.“

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Gelbe Alternativen

Nein, noch ist nicht Wahlkampf – es geht um Grünzeug bzw. im konkreten Fall um Gelbzeug. Invasive Pflanzen sind eigentlich überhaupt nicht invasiv. Kein Götterbaum in China zieht die Wurzeln aus der Erde und ruft: „Auf, lasst uns Deutschland erobern!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Andere Länder: Kaffeezutaten

Die Amerikaner, die Kaffee brauen, bei dem man vom Grund eines normalen Bechers noch den Hersteller lesen könnte, kommen folgerichtig auf die Idee, Aroma reinzukippen, damit er nach irgendwas schmeckt: Vanille, Haselnuss, Karamel, Weißderteufel. Das fand ich bisher bizarr. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Was wir über die Erde nicht gelernt haben

Mindestens zur Hälfte war Erdkunde ein reines Grauen: stures Auswendiglernen von zusammenhanglosen und zu nichts zu gebrauchenden Fakten. Die Hauptstädte der sozialistischen Sowjetrepubliken? Kann man büffeln. Immerhin in Vilnius habe ich mal eine halbe Stunde auf dem Bahnhof gestanden. Eisenerzlagerstätten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Bäume, wie sie im Buche stehen

Gestern habe ich diesen Post gefunden, den ich irgendwie verschusselt hatte: (reinklicken, um die Galerie von Buchenbäumen zu öffnen) Es gibt ja nicht nur bedrohliche und invasive Gewächse. Es gibt auch rundum positive. Der deutsche Buchenwald etwa, wenn man den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare