Archiv der Kategorie: Jena

Lokalpolitik & Gegend

Notfallblog: Unterwegs mit dem shopPinguin

„Rettet den ShopPinguin“ plakatiert die Initiative Innenstadt, und diesmal sind sogar die Läden auf. Ganz ehrlich – ich habe ein Konsumdefizit. Ich grüble noch, ob eigentlich immer so viele Dinge kaputt gehen, es einem aber nicht auffällt, ob 18 Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Jena | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Notfallblog: Das Grundrecht auf Shoppen

Jena ist stabil unter die 7-Tage-Inzidenz von 100 gerutscht, und die Stadt nimmt den Fuß von der Bundesnotbremse. Hundert ist das neue fünfundreißig. Im letzten Jahr machte man bei einer Inzidenz von 40 in der Stadt alles dicht. Vier Tage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Notfallblog: Sozialistische Wartegemeinschaften

Der häusliche Gefährte wollte die neuen Geraer Löwen sehen, die Sonne schien, es war Sonntag – also fuhren wir zum Geraer Waldzoo.Da gab es erst einmal keine Löwen, sondern eine Anakonda. Vor dem Tor hatte ein mittelständischer Praxisunternehmer ein mobiles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Jena | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Notfallblog: Mütend

Die Intensivstation des Jenaer Uniklinikums meldet, dass man keine freien Betten mehr hat und gezwungen ist, Kranke in andere Bundesländer zu verlagern. Am nächsten Tag rotten sich in Jena Querdenker zusammen, um für die Rettung ihrer Kinder vor Infektionsschutzmaßnahmen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Notfallblog: Neue Erkenntnisse

Ein Jahr Pandemie, kein Ende abzusehen. Immer wieder faszinierend, was das Gesundheitsamt so über die Verbreitung der Infektionen vermeldet. Ansteckungen geschähen zunehmend im familiären Umfeld. Da wäre die spannende Frage, wer sie in die kleinste gemeinsame Leidensgemeinschaft, den Haushalt, hineingetragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wunder mit Sauriergarnitur

Jena hat sieben Wunder. Korrekterweise: hatte, denn das Weigelsche Haus wurde 1998 (Das ist natürlich ein Tippfehler. 1898 war es.) abgerissen, und die Camsdorfer Brücke ist die Nachfolgerin der wunderbaren früheren Brücke. Ein unzerstörbares Wunder ist Mons, der Berg, genauer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Und ein Wasser wird gelassen

In Pandemiezeiten ist Wasser ein Problem. Gegen das von unten helfen feste Wanderschuhe. Von oben wird es schon schwieriger. Sollte es regnen, kann man sich in kein Café und kein Museum zurückziehen. Nicht einmal in ein öffentliches Gebäude, wenn man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Romantische Schlammschlacht

In Thüringen ist nichts los – bis auf die Viren. Was tun? In Großschwabhausen, nicht weit von Jena, blühen die Märzenbecher. Im Gegensatz zu Krokussen und Schneeglöckchen sind Märzenbecher tatsächlich einheimische Frühblüher. Dass sie massenhaft auftreten, ist eher selten. Wikipedia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Hauch von Freiheit

März 2021. Ich habe Urlaub. Aber was zum Teufel fängt man damit an? Dank der spektakulär unentschlossenen Pandemiebekämpfung im Lande herrscht noch immer der Notstand, in Thüringen mehr als irgendwo sonst. Ein Blick auf die Karte des RKI: Der oragenfarbene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Paradies 1.14: Über und unter der Erde

Zuviel Pandemie, zu wenig belebte Natur. Dabei kann man derzeit ja nichts anderes tun als Spazieren und Beobachten. Ich habe natürlich wieder Vögel gezählt und die Statistik mit der unglaublichen Zahl von 31 Stockenten und 15 Erlenzeisigen durcheinander gebracht. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar