Archiv der Kategorie: Jena

Lokalpolitik & Gegend

Nr. 35 mordet

In diesem Jahr gab es wenig Sondervögel. Die Erlenzeisige, wenn sie erst einmal vom Paradies in unseren Garten umgezogen sind, kommen in solchen Unmengen, dass sie schlagartig in die Kategorie „das übliche Gesocks“ fallen. Inzwischen allerdings ist Vogelart Nr. 35 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Das war’s, Winter

(Reinklicken, um die Galerie zu öffnen …) Meine Ringelblumen hat der Frost im Januar doch noch erwischt. Die Primeln haben sich nicht stören lassen. Jetzt aber sind die ersten Krokusse in der Wiese aufgetaucht. Das war’s für den Winter.  Jedenfalls … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ehrlich mogeln

Die Thüringer Wahlgesetze verbieten zwar, dass Angestellte einer Kommune gleichzeitig Stadt- oder Gemeinderäte sind, nicht aber die Kandidatur. Das ist die Grundlage für das Unwesen der Scheinkandidaturen und Schleppmandate: Der Bürgermeister und seine Dezernenten stehen auf den Wahllisten ihrer Parteien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Warm und dunkel – der Vogelzähltag

An diesem Wochenende fand mal wieder die alljährliche Vogelzählung statt. Im heimischen Garten war sie frustrierend langweilig. Bis auf die Tannenmeise wollten sich keine Sondervögel sehen lassen. Der Erlenzeisig kommt in diesem Winter fast nur als Einzelstück vor. Eigentlich sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Jena | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mein Leben als schwarzes Schaf

Zur Stadtratswahl sind die Jenaer Piraten mit dem Versprechen angetreten, für mehr Transparenz zu sorgen. Das war mir ein Bedürfnis, denn davor hatte ich als Rädelsführer einer Bürgerinitiative reichlich Erfahrung mit der Desinformationspolitik der Stadtverwaltung gemacht. Es war nicht lustig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Theoretische Stille

In Jena gibt es eine Straße, in der nachts von 22 bis 6 Uhr Tempo 30 gilt – aus Lärmschutzgründen. Das ist an und für sich keine blöde Idee, aber auf der Straße rumpelt nicht nur die Straßenbahn entlang, gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die grüne Oase

Geradezu euphorisch berichtete in dieser Woche die Lokalpresse, in Jena, wo sonst vor allem abgeholzt und gepflastert wird, habe man eine neue grüne Oase geschaffen, einen sogenannten „Pocket Park“ in einer Baulücke. Ich dachte an Cahors und seine geheimen Gärten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest, Jena | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare