Archiv der Kategorie: Politik

Notfallblog: Dagegen! Aber wogegen eigentlich?

Fast alle Maßnahmen gegen irgendwas sind aufgehoben. Man kann ohne Impfzertifikat in die Kneipe und ohne Maske einkaufen. Die Impfpflicht wurde vom Bundestag beerdigt. Lediglich in öffentlichen Verkehrsmitteln braucht man noch eine Maske, und wer gelegentlich mit einem fährt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kanonen statt Butter

An der Heimatfront wird aufgerüstet und umverteilt, dass es eine Lust ist. Alles ist möglich, denn es ist Krieg. Deutschland verfällt ja traditionell in den Kriegsmodus, wenn tausend Kilometer weiter geschossen wird. Wir haben schließlich auch das Grundgesetz geändert, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Krieg ist Scheiße

Krieg ist Scheiße. Immer und überall. Er ist eine unglaubliche und widerliche Verschwendung von Leben, Ressourcen und Kultur und mit der menschlichen Vernunft nicht vereinbar.Ich bin irgendetwas zwischen stocksauer und fassungslos, weil sich Russland auf das Niveau der USA hinabbegeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Der Russe ist schuld

Mein Gasversorger hat mir eine Preisanpassung geschickt. Natürlich nennt man das nicht Preiserhöhung. Man will die Kunden ja nicht verschrecken. Pro Kilowattstunde möchte er statt 8.47 ct künftig 12.36 ct. Damit ich nicht traurig bin, legt er gleich noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Hofschranze versus Produktionseinsatz

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Schriftsteller vom Verkauf ihrer Bücher leben. Wenige tun das. Die anderen, wenn sie nicht ein Doppelleben als Vollzeit-Physiker führen, leben vom Zeitungsaustragen, Schreibkursen für Frührentner und schreibende Schüler, Stipendien und – Lesungen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das wahre Leben: Impfpflicht von 22:00 bis 5:00

Über der A71 fliegt Schnee, der Verkehr schneckt dahin. Irgendwer hat im Mietwagen Deutschlandfunk eingestellt, und ich habe gerade keinen Nerv frei, um etwas anderes zu suchen. Journalist Tobias Armbrüster: „Ich will noch mal zurückkommen auf die Lage in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Notfallblog: Hypothetische Betten

Immer wieder hört man dieser Tage, das Problem seien keineswegs die Ungeimpften, sondern die in der Pandemie abgebauten Intensivbetten. Falls man es normal findet, auf einer Intensivstation invasiv beatmet zu werden, kann man auf solche Ideen kommen. Ich selbst habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rahmenhandlung: Wut? Welche Wut?

Im Moment könnte man schon die kalte Wut kriegen, wenn reihum Politiker erklären, man habe sich nicht vorstellen können, dass die Infektionszahlen derart durch die Decke gehen. Woran liegt das? Mangelndes Vorstellungsvermögen? Wissenschaftsferne? Irgendwas an den Ohren? Keine Ahnung von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Politik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Notfallblog: 50.000

Selbst der motivationslosen scheidenden CDU-Regierung und der im Postenschacher gefangenen künftigen Ampel dämmert langsam, dass es ein Problem gibt im Lande. In der vergangenen Woche gab es zum ersten Mal seit Beginn der COVID19-Pandemie Infektionszahlen über 50.000. Sie entwickeln sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Politik | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Notfallblog: Wohnortnahe Beatmung

Die COVID19-Politik der Thüringer Landesregierung treibt einem die Tränen in die Augen. Wider alle Erfahrung scheint man immer noch zu hoffen, die Pandemie werde um Thüringen einen Bogen machen. Wahrscheinlich ist man erleichtert, dass derzeit Sachsen mit 416 : 406 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare