Schlagwort-Archive: #btw17

Leseschwäche und Dyskalkulie

Seit der Bundestagswahl heißt es immer wieder, größere Teile der Bevölkerung hätten sich „von der Demokratie abgewandt“. Warum? Weil sie AfD gewählt haben. Die kann man mögen oder nicht – sie sind zur Wahl gegangen und haben eine zugelassene Partei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Für Dings. Für Irgendwas.

Unabhängige Kandidaten sehen so schön bürgernah aus. Das funktioniert, weil die meisten Leute zwischen „die da oben“ und „wir hier unten“ unterscheiden und dabei ausblenden, dass Bundestagskandidaten gerade anstreben, einer von „denen da oben“ zu werden. Es gibt unter ihnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kein Spaß mit dem Kreuz

„Was hast du getan, als 2017 die AfD ins Parlament kam?“ Und du wirst mir antworten müssen: „Ich habe eine Spaßpartei gewählt.“ Die taz ist humorlos. Haben wir geahnt. Bei den wenigsten geht Weltretten und Spaß zusammen. Aber was ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Revolution der Dinge

„Schulranzen verändern die Welt, nicht Aktenkoffer“ plakatiert die FDP. Ich habe zwei Schulranzen besessen. Einen kleinen aus Rindsleder von Klasse 1 bis 4 und einen großen aus Schweinsleder von 5 bis 12. Beide hingen einfach so rum, und zwar mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer ist dieses Wir?

„Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben“ schreibt die CDU auf ihrem Wahlprogramm zur Bundestagswahl. Ja, es ist Wahlkampf, und selbst die CDU mit ihrem Kanzler-Abo entdeckt den Wähler wieder. Sie kommt mit Plänen, die sie seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Wahlkampf mit Wattebällchen

Bisher war Die Linke im Wahlkampf immer ein Lichtblick: Klare Ansagen in einer klaren schwarz-weiß-rot-Typographie, leicht erkennbar und relativ schwurbelfrei. 2017 setzt man lieber auf eine WaldorfschulenGrundschul-Kartoffeldruck-Ästhetik in seltsamen Farben. Das soll vermutlich jung und frisch wirken, aber es fällt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die Kleinredner

Inhalte sind im Wahlkampf diesmal nicht gefragt. Selten war mehr Bla. Ist ja auch besser. Wozu etwas versprechen, was man ohnehin nicht halten will? Die Grünen haben mit dem Laberwahlkampf schon Anfang Juni begonnen. „Drüber reden.“ Prompt hat – wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Jena, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare