Schlagwort-Archive: Fotografie

MNE2: Flattertata!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, und definitiv nach den Bienen und Schmetterlingen. Ich kann mich an Zeiten erinnern, in denen klar war, dass es zur Jahrtausendwende in Deutschland keinen Wald mehr geben würde. Wenn ich aus dem Fenster sehe, weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Der Most Stupid Tourist Award

Zum ersten Mal habe ich diesen Preis mental in Nordirland am Devil’s Causeway vergeben. Ein Pärchen stand mitten vor dem perfekten Fotomotiv und fotografierte sich etwa eine Viertelstunde lang gegenseitig oder auch gemeinsam, ohne dass das Ergebnis jemals gut genug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Dresden im Februar

Eine der ältesten Kindheitserinnerungen, die ich einordnen kann, ist Dresden. Es war eine Klassenfahrt meiner älteren Schwester, und irgendwie war ich dabei, obwohl selbst noch zu klein für die Schule. Fünf vielleicht. In der Stadt standen einzelne Hauswände, auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen