Schlagwort-Archive: unfug

Ungeliebte Kinder überfahren

Ich habe keine Ahnung, wie oft in Neufundland Kinder überfahren werden. Angesichts der Weitläufigkeit des Landes und der geringen Dichte sowohl von Autos als auch von Kindern und der generell niedrigen Geschwindigkeiten vermute ich, dass es mehr Unfälle mit Elchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das wahre Leben: Wohin mit der Kirche?

Man kennt das: So eine Kirche ist verdammt groß und unhandlich und passt auf keinen normalen Parkplatz, vom Manövrieren beim Einparken mal ganz zu schweigen. Das kann einen wirklich vor Probleme stellen. Zum Glück gibt es Kommunen, die darauf Rücksicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Kunst der Übersetzung

Übersetzungen sind nicht einfach. Das merkt man immer wieder an Online-Übersetzungsprogrammen, in denen das Wort „Kontext“ chronisch fehlt. Die übersetzen dann Cookies mit Plätzchen und Editor mit Herausgeber und würden sich wundern, wenn sich ein Programm wundern könnte, warum die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Salix Emigrans

Im „Handbuch des Unnützen Wissens“ von Hanswilhelm Haefs findet sich unter anderem die durch nichts bewiesene Behauptung, Trauerweiden würden nach Ende ihrer Trauerzeit als Wanderweiden, Salix emigrans, auf Wanderschaft gehen. Das hielt ich immer für einen sehr lustigen und völlig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biotope, Das Universum & der Rest, Jena | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Das wahre Leben: Stranden erlaubt

Nicht dass es mich bei 6°C und Sturmböen unbedingt zum Baden in die Elbe getrieben hätte – aber wozu sich die Stadt Wedel ein Strandbad leistet, hätte mich wirklich interessiert. Ich vermute, Stranden ist erlaubt …

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Gefährliches Schottland

Eigentlich ist Schottland eine der ruhigeren Gegenden der Welt, wenn man von den epidemisch auftretenden „Midges“, widerwärtigen, winzigen, vor allem aber beißenden Insekten, absieht. Es gibt viel Platz, und die Leute sind freundlich. Je mehr Platz, umso freundlicher. Selbst die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das verschollene Verbum

Die Grammatik der deutschen Sprache ist umwerfend: Sie verschlingt jedes fremdländische Wort, beugt und dekliniert es, verordnet ihm ein Geschlecht, eine Mehrzahl und eine Handvoll Kinder und Enkel. Aber selbst die deutsche Sprache hat Löcher. Ein gemauerter Torbogen ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Universum & der Rest, Literatur | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare